HrvatskiSlovenskiEnglishItalianoDeutschRuski

Erst 84
Jahre…

Rivica…Eine kleine Riva (Mole)
für großen Hedonismus.

Über uns

Die Geschichte des Rivica ist eine Geschichte, die der gastronomischen und Restaurantarbeit gewidmet ist. Eine Geschichte der Leidenschaft, Mühe und Lebensfähigkeit. Es ist gleichzeitig eine Geschichte der Beständigkeit dieser allgemeinen Werte und der Veränderungen, die jede Generation mit sich bringt, jede Zeit, die sich in den Tellern spiegelt, im Glas und im Lächeln der Gäste.

Die Geschichte beginnt mit Nona (Oma) Mare und Nono (Opa) Ivo, im fernen Jahre 1934, die sich entschieden, im damals kleinen Fischerdorf eine Pension zu eröffnen und bessergestellte Gäste aus dem Gebiet der ehemaligen „k.u.k.“ - ( kaiserlich und königlich Österreichisch-Ungarischen Monarchie) zu beherbergen und diesen einen hedonistischen Rahmen zum Bilde des Kvarners und der Insel Krk zu bieten, Reisezielen, die gerade entdeckt wurden und sie mit ihrer Exotik, Unberührtheit und ihrem klimatischen Gleichgewicht anlockten.

Die Geschichte geht weiter, Papa Ivica und Mama Vera sind die Hauptpersonen, welche das Restaurant Rivica von der Mitte bis zum Ende des letzten Jahrhunderts an die Spitze der Insel, Kvarner - und kroatischen Gastronomie führen.

Zu dieser Zeit trat der heutige Besitzer Dražen in die Gastronomiewelt durch den natürlichen  Schwung des Familienbetriebs ein und zündete durch seine Verliebtheit in die Sommelierskunst und Kenntnisse die langsam brennende Zündschnur seiner gastronomischen Bestimmung.

Heute sind er und seine Frau Nikolina die Hauptpersonen unserer Geschichte, mit den selben allgemeinen Werten, welche auch die beiden vorherigen Generationen zierten, modernisiert natürlich, aber immer mit der allgegenwärtigen Bodulija (Bezeichnung der Insel Krk im Dialekt) und dem Kvarner, aber auch immer mit einem Auge auf der Učka, welche die ankommenden Gäste umkreist, sowie die Küchenrichtungen, die auf ihren Kochstil Einfluss nehmen, welcher zu einer Determinante der kroatischen Gastronomie geworden ist.

Dies ist weiterhin der Mediterran, in erster Linie Krk und Kvarner, aber auch nach wie vor das „k.u.k““-Ambiente und die Cucina Veneta als wichtige Bestimmungsfaktoren des Stils des Kochens und der Bedienung.

Auf der schattigen Terrasse, mit Blick auf den kleinen Hafen, spürt man den Geist der Nona Mare wie eine modernisierte Verknüpfung von Leidenschaft und Hingabe und insbesondere den Geist der Gastronomie, als Lebensweg zuerst, dann auch als professionelle Auswahl.

Rivica…Eine kleine Riva (Mole) für großen Hedonismus

KNJIGA
GOSTIJU

Mala riva u malom mjestu,
za veliku gastronomiju

Knjiga gostiju

Kao svjedok kontinuiteta, kao lanterna na „ Rivici“ trajanja jedna  knjiga u našem restoranu svjedoči o razvoju turizma, ugostiteljstva, gastronomije i predstavlja ujedno etnološko sociološki muzejski eksponat, kojeg možete pogledati za vrijeme ili nakon blagovanja u restoranu Rivica. Listajući požutjele stranice Knjige gostiju pansiona none Mare i nona Ive, postaćete svjedoci jednog vremena, u kojem su plemenitaške glave bistrile svoj um na bodulskom zraku i krijepile svoje tijelo u njivičkom moru, a jedno i drugo uživajući u hrani, smještaju i usluzi pansiona obitelji Lesica.

Osamdeset godina je prošlo, Knjiga gostiju je ovdje, baš kao i Restoran Rivica i obitelj Lesica. Rezervirajte mjesto za blagovanje i postanite i vi dio naše priče.

Rivica, Njivice.....Mala riva u malom mjestu, za veliku gastronomiju